Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Aktuelle
Pressemitteilungen

InterTabac 2018 vor dem Start

Messeleitung weist auf Vorab-Registrierung und einen weiteren Messeeingang hin

Die Weltleitmesse InterTabac steht kurz vor dem Start. Erneut werden vom 21. bis 23. September mehr als 12.000 Fachbesucher in der Messe Dortmund erwartet. Die Messeleitung weist im Zusammenhang mit Anreise und Zutritt auf einige organisatorische Details hin. Dazu gehört auch die Bitte, sich bereits im Vorfeld für die weltgrößte Fachmesse für Tabakwaren und Raucherbedarf zu registrieren.
 
Die Fachbesucher profitieren davon, wenn sie sich vorab im Internet registrieren (www.intertabac.de bzw. www.intersupply.de). Sie können ihr Ticket dann gleich zu Hause ausdrucken und sparen später vor Ort Zeit, die sie besser für wertvolle Gespräche auf der InterTabac und der parallel veranstalteten Fachmesse InterSupply nutzen können.

Außerdem können die Besucher für sich einen weiteren möglichen Zutritt zur Messe einplanen. Neben den Eingängen Nord und West ist erstmals auch der Haupteingang der Veranstaltungsarena Westfalenhalle geöffnet. Grund: Die Halle ist erstmals in die InterTabac integriert und bildet gemeinsam mit den Halle 2 und 3A einen noch größeren Messeschwerpunkt zum Thema Next Generation Products. Wer also vor allem wegen dieses Produktsegmentes kommt, sollte den Eingang der Westfalenhalle wählen. Darüber hinaus belegt die InterTabac die Halle 4 bis 8, und die Fachmesse InterSupply rund um die Produktion von Tabakwaren und E-Zigaretten belegt die Halle 3B.

Im vergrößerten Messeschwerpunkt Next Generation Products sind neben vielen bekannten Branchengrößen zahlreiche Neuaussteller vertreten, denen die Erweiterung der Messe ausreichend Ausstellungsfläche bietet. Dazu gehören unter anderem Fair Vape, Fantasy Lab Venture, FirstSwissVentures, Gorwood, Jori Group, Pure Flavour, Sarl VDLV, Shenzhen Kamry Technology, Trustcon und Vapr electronic Cigarettes. 2017 kamen 65 Prozent der InterTabac-Aussteller aus dem Ausland, und auch in diesem Jahr zeichnet sich eine große Internationalität der Messe ab.
 

Stand anmelden