Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Aktuelle
Pressemitteilungen

InterTabac und InterSupply – Leitmessen im modernen Gewand

Vorbericht zur InterTabac 2019 – Dieses Jahr erstmals mit spannendem Rahmenprogramm

Ein Jahr nach ihrem Jubiläum präsentiert sich die InterTabac, die internationale Fachmesse für Tabakwaren und Raucherbedarf, im modernisierten Gewand. Nach einer intensiven Bauphase kommen Besucherinnen und Besucher vom 20. bis zum 22. September 2019 in der Messe Dortmund erstmals in den Genuss des lichtdurchfluteten Eingangs Nord. Die parallel stattfindende InterSupply, die Messe rund um die Produktion von Tabakwaren und E-Zigaretten, gilt mittlerweile ebenfalls als fester Bestandteil der Tabakbranche. Insgesamt 640 Aussteller aus 57 Ländern repräsentieren in diesem Jahr auf beiden Messen die gesamte Wertschöpfungskette der Tabakindustrie.

Alles, was in der Tabakindustrie Rang und Namen hat, versammelt sich Ende September in der Messe Dortmund. Seit mehr als 40 Jahren hat sich die InterTabac als weltweit größte Messe für Tabakwaren und Raucherbedarf etabliert. 520 Austeller aus 47 Ländern stellen an diesem Wochenende von Feinschnitt über E-Zigaretten zu Shishas und Zigarren alles zur Schau, was das Raucherherz begehrt.

Vielfältiges Produktangebot der Teilbranchen
Das Sortiment an Tabakprodukten hat sich in der jüngsten Vergangenheit enorm erweitert. Natürlich bildet sich dies auch auf der diesjährigen InterTabac ab. E-Zigaretten, Liquids, Tabakerhitzer, Vape, rauchfreie Produkte und CBD – die Liste der Trendprodukte ist lang. Die sogenannten Next Generation Products sind in aller Munde und werden auf der Messe deshalb mittlerweile in der gesamten Westfalenhalle sowie in den Hallen 1 und 2 der Messe Dortmund vorgestellt.

Die klassische Tabakbranche präsentiert sich in diesem Jahr wieder in den Hallen 4 bis 7. Viele große Hersteller werden wieder vertreten sein und ihre Produkte und Neuheiten darbieten – zusatzstoffreie  Erzeugnisse und XXL-Packungen sind nur zwei der Branchentrends, die es auf der weltgrößten Fachmesse zu bestaunen geben wird. Zigarrenliebhaber können sich auf eine Vielzahl von preisgünstigen bis hochklassigen Produkten freuen, Pfeifenraucher erwarten an diesem Wochenende besonders wertige Designs.

Als angesagte Art der Entspannung liegt auch die Shisha voll im Trend – die gesamte Halle 8 und ein Teil der Halle 6 in der Messe Dortmund sind dem Produktangebot an Wasserpfeifen, Tabak, Kohle und Zubehör gewidmet.

Neue Services bereichern das Messe-Duo
Neu ist nicht nur der moderne Eingang Nord, der den Besucherinnen und Besuchern ein zeitgemäßes Einlassmanagement und damit verkürzte Wartezeiten garantiert. Auch das Serviceangebot hat sich bei der diesjährigen Ausgabe der Messe mit einem Shuttle-Service für internationale Gäste nochmals verbessert.

Premiere feiert das exklusive Rahmenprogramm, das aus messebegleitenden Vorträgen und Seminaren besteht. Hochkarätige Experten bieten ein breitgefächertes Informationsangebot zu spannenden Branchenthemen an, das vor allem für den Fachhandel wertvolle Impule gibt. So erklärt Dr. Felix Stehle am Sonntag in seinem Vortrag „Generierung einer nikotinfreien, nicht-transgenen Tabakpflanze“ wie er mithilfe der Gentechnik eine nikotinfreie Tabakpflanze entwickelt hat, die es in Zukunft ermöglichen wird, nikotinfreie Zigaretten zu produzieren. Als weiteres Highlight kann das  „Cigar & Rum Pairing“ am selben Messetag genannt werden, das schon nach kurzer Zeit ausgebucht war. Hier werden internationale Premium-Rum-Marken und nicaraguanischen Zigarren zu einem spannenden Geschmackserlebnis vereint. Diese und viele weitere Veranstaltungen sind für alle Messebesucher kostenfrei.

Weitere Informationen unter: www.intertabac.de


Basisinformationen zur Messe im Überblick

Name:
InterTabac, weltgrößte Fachmesse für Tabakwaren & Raucherbedarf

Datum:
20. – 22. September 2019

Veranstalter:
Messe Dortmund GmbH

Partnerverbände:
Handelsverband Nordrhein-Westfalen e. V., Fachbereich Tabakwaren (ideeller Träger)
Bundesverband des Tabakwaren-Einzelhandels
Verband der deutschen Rauchtabakindustrie
Bundesverband der Zigarrenindustrie
Deutscher Zigarettenverband
ProCigar – Cigar Manufacturers in the Dominican Republic,
Verband des eZigarettenhandels
Bündnis für Tabakfreien Genuss

Besucher:
Tabakwarenfach-, Groß- und Einzelhändler aus der gesamten Bundesrepublik. Mitarbeiter der Tabakbranche weltweit. Zutritt nur für volljährige Fachbesucher.

Belegte Hallen:
Westfalenhalle, Hallen 1 und 2 sowie 4 bis 8

Aussteller:
520 aus 47 Ländern

Thematische Schwerpunkte:
Zigarren, Zigarillos, Pfeifen und Raucherbedarfsartikel, Zigaretten- und Pfeifentabak, Zigaretten, Blättchen, Next Generation Products, Wasserpfeifen, Wasserpfeifentabak

Rahmenprogramm:
Seminar zum Thema “Jugendschutz im Handel“,
Droht das Ende der Zigarette – Alternativen für den Handel,
Retail Trade in Europe / Einzelhandel in Europa – quo vadis?,
Generierung einer nikotinfreien, nicht-transgenen Tabakpflanze,
Cigar & Rum Pairing,
Get Together Abend,
Ehrung der „InterTabac-Stars“ durch „Die Tabak-Zeitung“

Zeitgleich findet statt:
InterSupply – Fachmesse für die Produktion von Tabakwaren (Halle 3)

 

 

Stand buchen